Suchen Sie was bestimmtes?
Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger,

die letzten Sommertage liegen nun schon Einiges zurück, die uns noch schöne Ereignisse brachten wie das alljährliche Schulfest an unserer Regionalen Schule Lüdersdorf, in diesem Jahr wieder am Standort Wahrsow. Gefeiert wurde damit auch das ‚10-Jährige‘ des Sporthallenneubaus. Im Herbst 2009 konnten wir, d.h. zusammen mit dem damaligen Schulleiter Klaus Jansen, die neu errichtete 3-Felder-Halle einweihen. Daran habe ich bei der gemeinsamen Begrüßung mit dem neuen Schulleiter Henning Klöpfel gerne erinnert. Schön, dass auch nun wieder viele Besucher, auch ehemalige Schüler, das schön gestaltete Schulgebäude mit Leben gefüllt haben. Der Weg nach Wahrsow zum Schulfest hat sich gelohnt – denn in jedem Jahr, so auch dieses Mal, gab es interessante Aktivitäten zu sehen.
weiter

Liebe Freunde,
es war eine schöne Veranstaltung - unser Treffen zum TAG DER DEUTSCHEN EINHEIT mit Gedenkumtunk in Lenschow/Schattin. Bei zunächst noch feuchtem Wetter, dann aber herauskommender schöner Herbstsonne sind so nach und nach zahlreiche Besucher gekommen, Alteingesessene - Neubürger - Freunde +Besucher/Fahrrad-Touristen aus Groß Sarau, Groß Grönau, Lübeck, Bad Schwartau, Niendorf, u.a und wieder auch Gäste aus den Vorjahren, die sich darauf eingestellt hatten : 3. Oktober um 11 Uhr am Gedenkstein Lenschow.
weiter

Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger,

nach den Kommunalwahlen am 26. Mai 2019 ist die neue Gemeindevertretung Anfang Juli zur konstituierenden Sitzung zusammengetreten und hat die Arbeit aufgenommen. Von den 16 gewählten Gemeindevertretern sind fünf neue Gesichter dabei. Die Zusammensetzung hat sich verändert, auch neue Kräfte sind hinzugekommen:
weiter


Bereits im ersten Wahlgang konnte konnte sich unser Bürgermeisterkandidat Dr. Erhard Huzel sich im erstem Wahlgang mit absoluter Mehrheit gegen seine beiden Mitbewerber durchsetzten.


Die Wahl der Gemeindevertreter war ebenso sehr erfolgreich.

weiter

Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger,
zu der bevorstehenden Straßenbaumaßnahme in Herrnburg, Deckensanierung Haupstraße, von der ich bereits in der letzten Ausgabe berichtete, liegt nun der Bauzeitenplen des Straßenbauamtes Schwerin vor: In 2019 soll es zwei Bauabschnitte geben. 1. Bauabschnitt _ L 02 (Hauptstraße) von der Landesgrenze Schleswig-Holstein/Ortseingang bis zum Anfang des Kreisverkehrs (Krüzkamp), - ca. 80 Meter. Der folgende Bauabschnitt geht dann von Mitte Zufahrt Gärtnereiweg Zufahrt zur Grundschule) bis Mitte Zufahrt Bahnhofstraße (Zufahrt zum Einkaufszentrum) – ca. 280 Meter.
weiter

CDU Landesverband Mecklenburg Vorpommern